Fragestellung Wohnen soll smarter werden. Das sagen uns zumindest un­zählige Wer­bungen verschie­denster Mobil­funk- und Strom­anbieter. Aber was bedeutet über­haupt „Smart Home“ und was hat es mit dem „Internet der Dinge“ auf sich? Wird in Zukunft wirklich alles mit­ei­nan­der vernetzt sein? Welche Aus­wir­kungen wird das auf unseren All­tag haben? Wird dadurch wirklich alles so viel besser und einfacher oder birgt diese Ver­än­derung neue noch unge­ahnte Risiken?

Hintergrund Entstanden ist dieses Heft in einem Kurs im Sommer­semester 2017. (Die abgebildeten Texte stammen nicht von mir, sondern aus verschiedenen Quellen, die im Heft aufgeführt sind.)